Mitgliederversammlung 2020

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020

Liebe Bergfreundinnen und Bergfreunde, recht herzlich lade ich Sie zur Mitgliederversammlung 2020 der DAV Sektion Nürnberg e.V. ein.

Zeit: Donnerstag, 24.09.2020, 19:00 Uhr
Ort: CVJM-Haus, Großer Saal
Antragsschluss: 15.01.2020

Mit herzlichen Grüßen
Wolfgang Tittus (1.Vorsitzender)

Tagesordnung Mitgliederversammlung 2020

    1.  Begrüßung, Eröffnung, Totenehrung
    2. Bericht des 1. Vorsitzenden
    3. Bericht des Jugendreferenten
    4. Bericht des Referenten Nürnberger Hütte
    5. Bericht Projekt Kletter- u. Vereinszentrum
    6. Bericht des Geschäftsführers
    7. Bericht des Schatzmeisters
    8. Bericht der Rechnungsprüfer
    9. Entlastung des Vorstandes
    10. Genehmigung des Haushaltvoranschlages 2020
    11. Bestätigung der Sektionsjugendordnung (Wortlaut der Jugendordnung siehe dav-nuernberg.de, unter Satzung im Menü “Sektion”)
    12. Nachwahl stellvertretender Vorsitzender
    13. Kurzberichte Abteilungen, Gruppen, Referate (sofern gewünscht)
    14. Anträge, Wünsche, Sonstiges
    15. Verabschiedung

Der Antrag des Vorstandes auf Erhöhung der Mitgliederbeiträge ab 2021 wurde vertagt  

Beschlussprotokoll der Mitgliederversammlung 2020

Ort:                                         CVJM-Haus, Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg
Zeit:                                        Do., 24.09.2020 Beginn: 19.00 Uhr, Ende: 21.00 Uhr
Versammlungsleitung:       Wolfgang Tittus, Vorsitzender
Protokoll:                               Tobias Schone, Geschäftsführer
Anwesend:                             Gesamt: 22 stimmberechtigte Mitglieder

1. Begrüßung – Eröffnung – Totenehrung
Der Vorsitzende Wolfgang Tittus begrüß die Anwesenden zur Coronabedingt spät im Jahr stattfindenden Versammlung recht herzlich. Zur Versammlung wurde satzungsgemäß mit Veröffentlichung der Tagesordnung eingeladen. Der Tagesordnungspunkt 11 entfällt aufgrund nicht vorliegender Beschlussfassung der Jugendvollversammlung.
Die Tagesordnung wird wie vorliegend anerkannt.

 2. Bericht des 1. Vorsitzenden

Bericht durch Wolfgang Tittus

3. Bericht des Jugendreferenten

Bericht durch Flavio Riedmüller, stellvertretender Jugendreferent

4. Bericht Nürnberger Hütte

Bericht durch Manfred Armbrust

 5. Bericht Projekt Vereins- und Kletterzentrum

Bericht durch Richard Herberg

 6. Bericht der Geschäftsführung

Bericht durch Tobias Schone

 7. Bericht des Schatzmeisters

Bericht durch Richard Herberg

 8. Bericht der Rechnungsprüfer

Gemäß Revisionsbericht von Frau Rita Höppel, Herrn Horst Wittmann und Herrn Martin Bauer vom 29.07.2020 wurden die Unterlagen der Sektion zum Haushaltsabschluss 2019 wie im Bericht dargestellt geprüft und für in Ordnung befunden. Es ergaben sich keine Beanstandungen. Der Mitgliederversammlung wird die Entlastung des Vorstandes für das Haushaltsjahr 2019 vorgeschlagen.

9 Entlastung des Vorstands

Eine schriftliche Abstimmung wird nicht gewünscht.

Abstimmungsergebnis: Nein: 0; Enthaltungen: 0; Ja: 22

Der Vorstand ist damit entlastet.

10. Genehmigung des Haushaltsvoranschlages 2020
Der Schatzmeister Richard Herberg stellt den Haushaltsvoranschlag 2020 vor und bittet um Genehmigung.

Abstimmungsergebnis: Nein: 0; Enthaltungen: 0; Ja: 22

Der Haushaltsvoranschlag 2020 ist damit angenommen.

11, Bestätigung der Sektionsjugendordnung

Tagesordnungspunkt entfällt, da der Beschluss durch die Jugendvollversammlung noch nicht vorliegt.

12. Nachwahl stellvertretender Vorsitzender

Hüttenreferent Manfred Armbrust, derzeit benanntes Ersatzmitglied im Vorstand, stellt sich zur Wahl.

Eine schriftliche Wahl wurde nicht gewünscht

Abstimmungsergebnis: Nein: 0; Enthaltungen: 0; Ja: 22

Manfred Armbrust bestätigt auf Nachfrage, das Amt annehmen zu wollen. Damit ist Manfred Armbrust als stellvertretender Vorstand gewählt.

 13. Kurzberichte Abteilungen, Gruppen, Referate (sofern gewünscht)

Keine Berichte

14. Anträge, Wünsche, Sonstiges

Richard Herberg dankt Wolfgang Tittus für die hervorragende Arbeit als Vorsitzender der Sektion Nürnberg.

 15. Verabschiedung

Wolfgang Tittus bedankt sich bei den Anwesenden für ihr Kommen. Er wünscht allen einen schönen restlichen Bergsommer und einen guten Nachhauseweg. Bleiben sie gesund.