Kurse

Kompetent in den Bergen unterwegs

Sowohl im Sommer als auch im Winter bieten wir zahlreiche Kurse für Anfänger wie Fortgeschrittene an und vermitteln euch so das nötige Know-How in den verschiedenen alpinen Spielarten.

Umweltbildung und ein möglichst schonender Umgang mit der Natur ist uns dabei ein wichtiges Anliegen. Daher sind für uns Fahrgemeinschaften oder die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso selbstverständlich wie ein sensibler Umgang mit der Umwelt auf Tour.


So wie es aussieht, wird die Covid-19-Pandemie leider noch eine ganze Weile unseren Alltag und unser Leben prägen. Aufgrund der sich ständig verändernden Voraussetzungen lässt sich heute noch nicht mit Sicherheit sagen, welche Kurse wir wo und wie am Ende wirklich durchführen können. Spontane Änderungen können wir daher nicht ausschließen


Das Ausbildungsreferat

Als Ansprechpartner steht das Ausbildungsreferat – Sven Horn – zur Verfügung. Rückmeldungen, Anregungen und konstruktive Kritik helfen uns, euch stets die passenden Kurse anzubieten und die Qualität der Ausbildung zu verbessern (E-Mail:

Qualifikation: Trainer B Hochtouren, Trainer B Eisklettern, Trainer C Bergsteigen, ZQ Schneeschuhbergsteigen Die Berge sind für mich ein sehr elementarer Bestandteil meines Lebens. Einige alpine Spielarten wie das Eis- & Mixedklettern, kombinierte Hochtouren und das Alpinklettern haben es mir besonders angetan. Am liebsten in Kombination mit einem Biwak, um die Berge und die Natur noch intensiver spüren zu können. Das Klettern und Bergsteigen ist für mich eine wunderschöne komplexe Welt, in der es mir nicht nur Spaß macht, immer neue Touren zu klettern. Auch die immer wieder aktualisierten Erkenntnisse aus der Sicherheitsforschung faszinieren mich und sind ein willkommenes Argument für die ein oder andere Anschaffung. Mir liegt der Erhalt unserer Natur und der schönen alpinen Spielwiese sehr am Herzen und versuche mich darum so Nachhaltig wie möglich zu verhalten. Als Trainer macht es mir große Freude meine Erfahrung an gut gefüllten Tagen weiter zu geben.

 

Aktuelle Hinweise