Nürnberger Hütte

2280 m (NHN)

vom 03.10.2021 bis 17.06.2022 geschlossen

nächste Bewirtschaftung vom Sa, 18. Juni – Mo, 03. Oktober 2022 

Winter-/Schutzraum:

wegen Corona-Infektionsschutz keine Winteraum-Nutzung, Schutzraum geöffnet 

Pächter

Familie Martina und Leonhard Siller (staatl.geprüfter Berg- und Skiführer)
Schulweg 28 – 6167 Neustift im Stubai – Austria 

Kontakt

Telefon Hütte (Juni-September): +43.(0)664.165 7461
Telefon Tal (Oktober-Mai): +43.(0)664.403 2188
E-Mail:

Direkt-Link zur:

„Online-Sofort-Reservierung“

(Mit Ihrer Reservierung akzeptieren Sie die unten genannten Corona-Regelungen)

Preise / AGB’s

(2022 wie 2020,  nur Barzahlung möglich)

            

 

Bewertungen beim „Hüttentest“ 

 

Wetterbericht

 

F bR
Foto Bernd Ritschel


Empfehlung Tal : „s’Landhaus Siller“ 1000 m (ü.A.)

Corona-Regelungen und Informationen

(gültig ab 20.Juni 2021)

Allgemein

  • Alle Auflagen der österreichischen Behörden sind verbindlich. Dabei bewirken kurzfristige behördliche Änderungen keinerlei Ersatzansprüche gegenüber der Nürnberger Hütte. Bitte überprüfen Sie die Regelungen immer nochmals selbst kurz vor Anreise. 
  • Als vollständig geimpft gilt man ab dem Tag der 2. Impfung. Bei Impfstoffen mit nur einer Impfung ist die Vollständigkeit ab dem 22. Tag nach der Impfung gegeben. 
  • Ab dem 12. Lebensjahr gilt die 3G-Regel
  • Link: zu den Ein-/Ausreise und allgemeinen Corona-Regeln Österreich
  • Versicherungsschutz DAV-Mitglieder: Beim ASS (und anderen Versicherungen) gelten teilweise Kulanzregelungen bezüglich von Pandemie-Ausschlüssen: DAV-Mitgliederversicherungen
  • Keine Übernachtung ohne Reservierung
  • Bitte Besuche unsere Hütten nur gesund. Bitte melden Sie sich sofort beim Hüttenpersonal, sofern Sie bei sich „Symptome“ feststellen. Bitte halten Sie sich an die bekannten AHA-Regeln.
  • Bitte bringen Sie ausreichend Selbsttests gemäß Ihrer Tourendauer  mit, und nehmen Sie diese auch wieder selbst, wie üblich, mit Ihrem eignen Abfall mit ins Tal. 
  • Selbsttest als „Nottest“: Auf unserer Hütte haben wir keine ausreichende Datenverbindung. Führen Sie darum unter Beobachtung unseres Hüttenpersonals einen Selbsttest durch.  Dieser Test gilt für die Dauer des Aufenthaltes auf der Hütte, maximal aber 24 Stunden. Bei einem Hüttenwechsel muss wiederum ein neuer Test (beobachtet) durchgeführt werden. Ebenso bei mehrtägigen Aufenthalten nach jeweils 24 Stunden.
  • Pro Gästegruppe bitten wir den jeweils Reservierenden, die Testnachweise der Gruppe zu organisieren. Er übernimmt sozusagen die Funktion eines Covid-19-Beauftragten in der Gruppe.   

Bewirtung und Nächtigung

  • In unseren Lagern und Zimmern können wir keine Decken anbieten. Die Matratzen und Kopfkissen sind zwar bezogen aber nicht nach jeder Belegung gereinigt. Alpine Schutzhütten haben keine Kapazitäten Decken und Bettwäsche täglich mit 60° C zu waschen. Sie müssen darum einen für Sie ausreichend warmen Leichtschlafsack (keine üblichen Hüttenschlafsäcke) und einen Kopfkissenbezug mitbringen. Das Kopfkissen darf nur außerhalb Ihres Schlafsack-Kopfteiles unterlegt werden. 
  • Alle Nächtigungsgäste bitten wir Ihr eigenes Handtuch mitzubringen.

Wir haben die Zahl der täglichen Übernachtungen um ca. 20 % reduziert. Wir bitten um Ihr Verständnis, das es trotzdem zu verschiedenen Einschränkungen  kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

________________________________________________________

Weitere Infos zur Hütte

________________________________________________________

Eigentümer

Deutscher Alpenverein-Sektion Nürnberg e.V.
www.dav-nuernberg.de