Bergwandergruppe

 

 

Die Bergwandergruppe ist prinzipiell für alle Sektionsmitglieder offen. Also für Jedermann/frau die gerne die Natur erwandert und sich in Gruppen  einfügen kann.

Zielgruppe

Wir heißen alle junggebliebenen Sektionsmitglieder ab Anfang 50 herzlich willkommen, die in lockerer Runde mit Gleichgesinnten unterwegs sein möchten und Berg-Wander-Erfahrung und Ausdauer mitbringen.

Ansprechpartner

Gruppenleitung:

Barbara Sandmann Tel.0911-819677

stellv. Gruppenleitung:

Hans Bald Tel. 0911-441350

ANMELDUNG: direkt über die/den

Organisator*in oder Wanderleiter*in

BWG im Internet: Reinhold Fronczek Tel. 0911-731605

Treffpunkt

Jeweils am 3. Mittwoch im Monat, mit dem “Treffpunkt Bergsteigen”, im Gasthaus Bienenheim, Adalbert-Stifter-Str. 1, 90480 Nürnberg-Zabo ab 19.30 Uhr, für alle Mitglieder, Freunde und Interessierte. Neue Mitglieder in der DAV-Sektion Nürnberg sind bei unseren Gruppentreffen herzlich willkommen. Hier könnt ihr uns kennen lernen, Kontakte knüpfen und Euch über unsere Unternehmungen genauer informieren.

Touren und Termine

Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen möchten einige Organisatoren lieber kurzfristig ihre Touren über den Email-Verteiler und/oder über die Gruppenwebseite veröffentlichen. Bitte lest also die Gruppen-Emails und schaut immer mal wieder auf diese Seite.

Unter Beachtung nachfolgender Regelungen sind Gruppentouren wieder möglich:

-Teilnehmerbeschränkung je nach aktueller Festlegung seitens Behörden
-Halte die Abstands- u. Hygieneregeln beim Wandern und bei der An- bzw. Abreise ein
-Melde dich beim Organisator/Wanderleiter an
-Nimm nicht an Wanderungen teil, wenn du krank bist (abmelden nicht vergessen)
-Brotzeit/Vesper bei jeder Tour einplanen, Gruppeneinkehr fast nicht möglich

Hier eine kurze Übersicht unserer nächsten, geplanten Aktivitäten – Nähere Beschreibungen findet ihr  unter “Details anzeigen”.
  • Mi
    16
    Jun
    2021
    Gruppentreffen BWG
    Gasthaus Bienenheim

    Gruppentreffen jeden  3. Mittwoch im Monat im Gasthaus Bienenheim, Adalbert-Stifter-Str. 1, 90480 Nürnberg-Zabo ab 19.30 Uhr

    Details anzeigen
  • Sa
    26
    Jun
    2021
    Sportwanderung 5 Gipfel im Nürnberger Land (evtl. auch ein späterer Termin nach Absprache)
    Gerhard Steinmetz

    26.6.21 oder späteres Datum Samstag oder Sonntag

    Sportwanderung 5 Gipfel im Nürnberger Land

    Sportwanderung heißt: anspruchsvolle weite Strecke (37 km), schnell gehen (> 5 km/h), wenig Pausen, auch kräftige Anstiege (4 ½ Berganstiege)

    Start: S-Bahnhof Seespitze (Röthenbach a.d. Pegn.) (S1) um 8:35

    Wanderung über Moritzberg, Großer Hansgörgl, Glatzenstein, Rothenberg, Hohenstein nach Rupprechtstegen

    Einkehr nicht geplant; also bitte ausreichend Proviant und Trinken mitbringen

    Rückfahrt mit RB30 ab Rupprechtstegen

    Anfahrt eigenverantwortlich, z.B. mit Bahn zum S-Bahnhof Seespitze (Röthenbach a.d. Pegn.) (S1) Ankunft 8:31; Abfahrt Fürth Hbf 8:01, Nürnberg Hbf 8:13 (Einzelfahrt ab Nürnberg oder Fürth Preisstube 3; Einzelfahrt 3,70); oder aus Richtung Hartmannshof Ankunft 8:27

    Rückfahrt mit RB30 ab Rupprechtstegen; Abfahrt jeweils 7 oder 8 Minuten nach der vollen Stunde (nach Nürnberg oder Fürth Preisstufe 8; Einzelfahrt 9,90)

    Zu zweit ist besser Tagesticket Plus Gesamtraum 20,30

    Datum: noch zu klären , es wird ein Samstag oder Sonntag

    Anmeldung: Bitte möglichst bald Interesse anmelden bei Gerhard Steinmetz, 0170 4124 376, ; genaue Absprachen dann mit den angemeldeten Interessent*innen, wenn Datum abzusehen ist.

    Kein Wanderleiter – wie üblich bei Heimatwanderungen eigene Verantwortung

     

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Gerhard Steinmetz, 0170-4124376, 

    Details anzeigen
  • Fr
    02
    Jul
    2021
    Mo
    05
    Jul
    2021
    Bergwanderungen ab Lermoos
    WL Hans Bald

    / Fr-Mo, 02.07 – 05.07.: Bergwanderungen ab Lermoos

    Wir werden in einem Talquartier in Lermoos übernachten und bei guten Bedingungen den Daniel und den Grubigstein besteigen. Die Bergwanderungen bewegen sich überwiegend im roten Bereich lt. Bergwandercard. Die Teilnehmer müssen jedoch in der Lage sein, an 2 aufeinanderfolgenden Tagen 1.300 bzw. 1.400 Hm im Auf- und Abstieg mit Tagesrucksack gehen zu können. Bei Interesse bitte bis spätestens 31. Mai anmelden. Falls die Tour wegen Covid19 nicht stattfinden oder kein Talquartier gebucht werden kann, werde ich versuchen, eine Ersatztour zu finden.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: WL Hans Bald, , 0911-441350, Nachricht an 0151-28789804

    Details anzeigen
  • So
    04
    Jul
    2021
    Mi
    07
    Jul
    2021
    Maximiliansweg
    Klaus Wörner

    So-Mi, 4.7.-7.7.2021 Maximiliansweg

    An und Abreise mit dem Zug. wir wandern auf den Spuren König Ludwigs und starten in Oberammergau. Es geht über die Brunnenkopfhütte zur Kenzenhütte und dann zur Tegelberghütte. Endpunkt ist Hohenschwangau.

    ANMELDESCHLUSS: 31.12.2020

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: WL Klaus Wörner, 0911-696670 oder

    Details anzeigen
  • Fr
    09
    Jul
    2021
    Mo
    12
    Jul
    2021
    Rundwanderung am Königssee und Steinernen Meer
    WL Volker Budig

    / Fr-Mo, 09.-12.07.: Rundwanderung am Königssee und Steinernen Meer

    Mittelschwere bis schwere Bergtour für erfahrene Bergsteiger, Kondition für 1200 Hm im Auf- und Abstieg, 7 Std. Gehzeit,

    Abfahrt: 08.00 Uhr, An- u. Abreise mit mit PKWs

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: WL Volker Budig, 0152-55938616,

    Details anzeigen
  • Sa
    10
    Jul
    2021
    So
    11
    Jul
    2021
    Wochenend-Bergtour Scharnitz/Solsteinhaus/Adlersteig/Scharnitz
    Uwe Hess
    / 10-11.07. Scharnitz/Solsteinhaus/Adlersteig/Scharnitz
    mittelschwere Bergtour für erfahrene Bergsteiger. Kondition für 1000 hm im Auf- und Abstieg. Ca.5 Std. Gehzeit/Tag.
    An- und Abreise mit PKW.
    Wanderung von Scharnitz zum Solsteinhaus (1805m) und zurück über den Adlerweg nach Scharnitz.
    Die Tour führt von Scharnitz durch die Gleirschklamm (https://www.karwendel.org/gleirschklamm/) zur Kristenalm
    und von dort über den Erlsattel zwischen Großem Solstein und Erlspitze, in dem das Solsteinhaus liegt. Am zweiten Tag durch das Eppzirltal zurück über den Adlerweg.
    Die Übernachtung im Solsteinhaus (solsteinhaus.at) erfolgt Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Kopfpolsterbezug (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack!).
    Übernachtung im Lager 15€ (falls gewünscht mit HP, 52€. )

    Max 6 Teilnehmer

    Details anzeigen
  • Sa
    17
    Jul
    2021
    Di
    20
    Jul
    2021
    Chiemgautour – mit Genuss
    Katja Richter

      Sa-Di, 17.-20.07.: Chiemgautour – mit Genuss

    Die DB (Bayernticket) bringt uns nach Aschau. Dort wandern wir über die Hochrieshütte, das Spitzsteinhaus, die Priener Hütte und die Kampenwand wieder nach Aschau. Wir lassen uns - bei für alle angenehmem Tempo - Zeit für die Naturschönheiten. Die Tour ist laut Literatur auch für Nicht-Schwindelfreie geeignet. Kondition für bis zu ca. 950 Hm hinauf und bis zu 800 Hm hinunter und eine DAV-Mitgliedschaft sind Voraussetzung – max. 6 Teilnehmer vorbehaltlich Buchungsfreigabe durch die Hütten.

    ANMELDUNG: erforderlich, Anmeldeschluss: 31.05.21, weitere Infos (insbes. Anfahrt) erfolgen rechtzeitig an alle Teilnehmer.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Katja Richter, 0911-636419 oder , an den Tagen der Wanderungen mobil unter 0178-9689 737

    Details anzeigen
  • Mi
    21
    Jul
    2021
    Gruppentreffen BWG
    Gasthaus Bienenheim

    Gruppentreffen jeden  3. Mittwoch im Monat im Gasthaus Bienenheim, Adalbert-Stifter-Str. 1, 90480 Nürnberg-Zabo ab 19.30 Uhr

    Details anzeigen
  • Sa
    24
    Jul
    2021
    Aussichtstour, Rad- und Wandertour zu den schönsten Aussichtspunkten in der Region Hesselberg
    Karl-Ludwig Weiner

    Sa, 24.07.: Aussichtstour, Rad- und Wandertour zu den schönsten Aussichtspunkten in
    der Region Hesselberg
    Wir radeln von Gunzenhausen zu unserem ersten Aussichtspunkt dem Schloss Spielberg. Anschließend geht es weiter nach Hohentrüdingen, wo wir den Kirchturm besteigen. Der Lohn für die Mühe ist ein wunderbarer 360
    Grad Blick über die Region Hesselberg.  In landschaftlich reizvoller Umgebung radeln wir über Auhausen nach Fürnheim. Dort ist ein Biergartenbesuch geplant, um im Anschluss gestärkt den Hesselberg zu erfahren. Dazu werden die Räder in der Nähe von Röckingen abgestellt, zu Fuß erklimmen wir den Gipfel und genießen die Aussicht auf Mittelfrankens höchstem Berg. Auf dem Rückweg nach Gunzenhausen streifen wir den Schlosspark Dennenlohe und den Altmühlsee, ehe wir wieder am Bahnhof Gunzenhausen ankommen.
    Die Tour findet nur bei gutem Wetter statt, Streckenlänge ca. 73 km, ca. 700 hm Anstieg, ca. 5,5 Std. reine
    Fahrzeit, plus ca. 1 Std. für Gipfeltour, anspruchsvolle Radtour mit kurzen knackigen Steigungen, nur für Geübte, e-Bike geeignet.
    TREFFPUNKT: Bahnhof Gunzenhausen um 09:15 Uhr, An- und Rückfahrt zum Treffpunkt erfolgt eigenständig.
    ANMELDUNG: Bitte um Voranmeldung bis 23.07. abends
    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Karl-Ludwig Weiner, 0173-7003878,

    Details anzeigen
  • Do
    12
    Aug
    2021
    So
    15
    Aug
    2021
    Wasserwandern auf der Mecklenburger Seenplatte
    Kerstin Seierlein & Jens Maasch

    Do-So,12.-15.08.: Wasserwandern auf der Mecklenburger Seenplatte

    Tag 1: Fleether Mühle – Rätzssee – Drosedower Bek – Gobenowsee (9 km)

    Tag 2: Gobenowsee – Plätlinsee – Schwaanhavel – Drewensee (18 km)

    Tag 3: Drewensee – Gr. Priepertsee – Ellbogensee - Pälitzsee (17 km),

    Tag 4: Pälitzsee – Labussee – Vilzsee – Oberbek – Fleether Mühle (9 km)

    Die Strecken sind so ausgelegt, dass es auch für ungeübte Paddler kein Problem darstellt. Übernachtungen auf Campingplätzen mit eigenem Zelt, Wasserwander- und Campingerfahrung wünschenswert, aber keine Bedingung.

    ANMELDESCHLUSS: 01.07.2021

    KOSTEN: 2er-Kajak 95 Euro, Übernachtung ca. 15-20 Euro / Person/Nacht

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Kerstin Seierlein & Jens Maasch, 01522-8685021,

     

    Details anzeigen
  • So
    15
    Aug
    2021
    Rundwanderung von Hiltpoltstein ins Trubachtal und zur Burgruine Leienfels (ca. 22 km)
    Hans Bald

     

    / So,15.8.: Rundwanderung von Hiltpoltstein ins Trubachtal und zur Burgruine Leienfels (ca. 22 km)

    Vom Wanderparkplatz Druidenhain in Hiltpoltstein starten wir um 9:30 Uhr zur Wanderung ins Trubachtal zur Burgruine Leienfels und wieder zurück über Wolfsberg und Schoßaritz. Hügeliges, mitunter steiles Gelände. Evtl. ist im August wieder eine Einkehr möglich. Dies teile ich aber rechtzeitig vor Beginn der Wanderung mit.

    TREFFPUNKT: 8:30 Uhr am P & R-Parkplatz Nürnberg-Herrnhütte, alternativ um 9:15 Uhr am Wanderparkplatz am Druidenhain in der Schulstraße in Hiltpoltstein.

    ANMELDUNG: Bei Interesse bitte bis zum 12.4. anmelden.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Wanderleiter Hans Bald. 0911-441350, oder
    Nachricht auf Smartphone 0151-28789804

    Details anzeigen
  • Sa
    21
    Aug
    2021
    Streckenwanderung vom Bahnhof Forchheim zum Kreuzberg und Rückweg zum Bahnhof Eggolsheim
    Hans Bald

    21.08.: Streckenwanderung vom Bahnhof Forchheim zum Kreuzberg und Rückweg zum Bahnhof Eggolsheim

    Ab Forchheim laufen wir zum Kreuzberg und zurück zum Bahnhof Eggolsheim ca. 19 km. Evtl. ist im August wieder eine Einkehr möglich. Dies teile ich aber rechtzeitig vor Beginn der Wanderung mit.

    TREFFPUNKT: 8:20 Uhr am Bahnsteig Gleis 4 am Nürnberger Hauptbahnhof und fahren mit dem Regionalexpress um 08:38 Uhr nach Forchheim.

    ANMELDUNG: Bei Interesse bitte bis zum 16.08. anmelden. Bitte wegen der Zusammenstellung der Fahrgemeinschaften für das VGN-Ticket bzw. bei einem alternativen Zustieg (Bahnhof Fürth) anmelden.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Wanderleiter Hans Bald, 0911-441350, oder Nachricht auf Smartphone 0151-28789804

    Details anzeigen
  • Sa
    21
    Aug
    2021
    Sa
    28
    Aug
    2021
    Wandern und Klettersteige in der Brenta
    WL Volker Budig

    Sa-Sa, 21.08.-28.08.: Wandern und Klettersteige in der Brenta

    mittelschwere Bergtour für erfahrene Bergsteiger, Kondition für 1000 Hm im Auf- und Abstieg, 6 Std Gehzeit, Klettersteigerfahrung notwendig, Abfahrt:  08.00 Uhr, An- u. Abreise mit PKWs

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG:   WL Volker Budig, 0152-55938616,

    Details anzeigen
  • So
    22
    Aug
    2021
    „Natur und Kultur entlang des Roten Mains“
    Katja Richter

    So, 22.08.: „Natur und Kultur entlang des Roten Mains“

    Wir wandern auf dem Fränkischen Gebirgsweg ca. 16 km ab Creußen nach Bayreuth St. Johannis. Dort lustwandeln wir auf den Spuren der Markgräfin Wilhelmine und wenn noch Zeit und Lust vorhanden ist, nehmen wir uns noch die Innenstadt vor.

    Plant bitte Rucksackverpflegung ein, da zum Planungszeitpunk eine Einkehr nach ca. 2/3 des Weges in Schlehenberg noch unsicher ist. Die Wanderung findet nur bei trockenem Wetter statt.

    ANMELDUNG: bitte mit Voranmeldung bis Sa. Mittag

    TREFFPUNKT:  8:45 Uhr Hbf. gegenüber Infopoint Mittelhalle, Abf. 9:05 Uhr R3 Ri. Bayreuth, Gl. 19, Preisstufe 10 TTplus.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Katja Richter, 0911-636419 oder , am Tag der Wanderung mobil unter 0178-9689 737

    Details anzeigen
  • Sa
    04
    Sep
    2021
    So
    05
    Sep
    2021
    Hohenzollernradltour – geschlafen wird zuhause
    Katja Richter

    Sa-So, 04.-05.09.: Hohenzollernradltour – geschlafen wird zuhause

    Wir fahren den Erlebnis Radweg Hohenzollern von Ansbach nach Nürnberg in zwei Etappen und nutzen das Wochenendticket des VGN. Dabei lassen wir uns Zeit für die vielen Sehenswürdigkeiten. Die Touren finden nur bei trockenem Wetter statt.

    ANMELDUNG bis Do. 02.09. wegen möglicher Einkehrplanung.

    TREFFPUNKT: 10:00 Uhr Hbf. Nürnberg Gl. 22 – Abf. 10:21 Uhr S4 Ri. Ansbach

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Katja Richter, 0911-636419 oder , an den Tourentagen mobil unter 0178-9689 737

    Details anzeigen
  • Sa
    04
    Sep
    2021
    So
    05
    Sep
    2021
    Tour zur Otto Mayr Hütte
    Uwe Hess

    / Sa-So, 04-05.09. Tour zur Otto Mayr Hütte
    Wanderung/Aufstieg  von Grän (Tannheim) im Tannheimer Tal zur Otto Mayr Hütte (www.ottomayrhuette.com). Aufstieg ca. 3h.
    Von der Hütte aus sind verschiedene Aktivitäten möglich, z.B. der weiterführende Aufstieg zur Große Schlicke (1,5h). Welche Aktivitäten noch am gleichen Tag stattfinden, wird je nach Situation vor Ort gemeinsam festgelegt. Am 2.Tag Abstieg über anderen Steig mit Blick auf den Aggenstein (Rundtour).
    Mittelschwere Bergtour für erfahrene Bergsteiger. Kondition für 1000 Hm im Auf- und Abstieg.
    An- und Abreise mit PKW.
    Die Übernachtung auf der Hütte nur mit eigenem Schlafsack und Kopfpolsterbezug (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack!). Übernachtung im 3er und 4er Mehrbettzimmer, je DAV Mitglied 14 €/pro Übernachtung.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Uwe Hess, , 0172-1412562

    Details anzeigen
  • Sa
    04
    Sep
    2021
    Di
    14
    Sep
    2021
    Kantabrisches Gebirge, Spanien
    WL Hans Bald

    /   Kantabrisches Gebirge, Spanien

    Wir wandern im Kantabrischen Gebirge. Es handelt sich um Tagestouren und wir übernachten in Talquartieren. Die Bergwanderungen bewegen sich überwiegend im roten Bereich, einzelne Abschnitte auch im schwarzen Bereich lt. Bergwandercard. Die Teilnehmer müssen in der Lage sein, täglich 6- 7 Stunden und bis zu 1.200 hm im Auf- und Abstieg mit Tagesrucksack gehen zu können. Bei Interesse bitte ich um Anmeldung bis zum 10. März, um die Flüge nach Bilbao buchen zu können.  Es handelt sich um eine Tour, die bereits im Vorjahr stattfinden hätte sollen. Sie findet auch nur statt, wenn die Bedingungen aufgrund von Covid19 dies zulassen.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: WL Hans Bald, , 0911-441350, Nachricht an 0151-28789804

    Details anzeigen
  • Fr
    10
    Sep
    2021
    So
    12
    Sep
    2021
    Bergsommerabschlussfahrt zur Gruttenhütte im Kaisergebirge
    Sektion Nürnbrg

    Fr-So, 10.-12.09.: Bergsommerabschlussfahrt zur Gruttenhütte im Kaisergebirge

    um 10.00 Uhr mit dem Bus in Langwasser-Süd.

    BESCHREIBUNG UND ANMELDUNG:  über die Webseite der Sektion unter Veranstaltungen / Bergsommerabschlussfahrt

    Details anzeigen
  • Sa
    11
    Sep
    2021
    Radtour von Treuchtlingen nach Wemding - Wallfahrts-Tour - landschaftlich sehr reizvoll
    Karl-Ludwig Weiner

    Wir radeln in landschaftlich sehr reizvoller Umgebung von Treuchtlingen
    über Nebenstraßen, Forst- und Waldwege zum Hahnenkammsee weiter nach
    Wemding zur Wallfahrtskirche Maria Brünnlein. Wenn es die Situation
    zulässt kehren wir dort im Biergarten ein. Im Anschluss treten wir die
    Rückfahrt über Wolferstadt und Möhren nach Treuchtlingen an.
    Optional: Zum Abschluss Einkehr im Wettelsheimer Keller, Treuchtlingen.

    Die Tour findet nur bei gutem Wetter statt.

    Streckenlänge ca. 54 km, ca. 700 hm Anstieg, ca. 4,5 Std. reine
    Fahrzeit,
    anspruchsvolle Radtour, nur für Geübte, e-Bike geeignet

    Treffpunkt: Bahnhof Treuchtlingen um 09:00
    An- und Rückfahrt zum Treffpunkt erfolgt eigenständig.

    Bitte um Voranmeldung bis 08.09. abends

    Info/Organisation/Anmeldung: Karl-Ludwig Weiner, 0173 7003878 oder per
    e-mail  

     

     

    Details anzeigen
  • So
    19
    Sep
    2021
    Wiesenttal-Trail
    Hans Bald

    So, 19.9.: Wiesenttal-Trail

    Die Wanderung, 22 km und 1000 Hm) startet um 9:00 Uhr in Muggendorf. Da nicht sicher ist, ob wir einkehren können, bitte vorsichtshalber Rucksackverpflegung mitnehmen. Bei

    ungünstiger Witterung wird die Tour angepasst oder fällt vollkommen aus.

    TREFFPUNKT: 8:00 Uhr an der S-Bahnstation Nürnberg-Rehhof. Von dort fahren wir nach Ankunft der S-

    Bahn S1, die um 7:53 Uhr am Nürnberger Hauptbahnhof Richtung Lauf abfährt, gemeinsam mit PKW ́s nach Muggendorf.

    ANMELDUNG: bitte wg. Zusammenstellung von Fahrgemeinschaften und einer evtl. Einkehr am Schluss der Wanderung bis zum 16.9. anmelden.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: WL Hans Bald, 0911-441350, oder Nachricht auf Smartphone 0151-28789804

    Details anzeigen
  • Sa
    30
    Okt
    2021
    So
    31
    Okt
    2021
    2-Tages-Wanderung auf dem Steigerwaldpanoramaweg
    Kerstin Seierlein und Jens Maasch

    / Sa-So, 30-31.10.: 2-Tages-Wanderung auf dem Steigerwaldpanoramaweg

    Wir wandern auf dem Steigerwaldpanoramaweg von Bad Windsheim nach Iphofen mit Übernachtung in der Schoppenstube May in Weigenheim. Am ersten Tag umfasst die Wanderung 21 km, am 2. Tag 26 km.

    TREFFPUNKT: Nbg. Hbf. (ca. 08:00) bzw. Fürth Hbf. (ca. 08:15): Gleis u. Zugabfahrt bei der Anmeldung erfragen

    ANMELDUNG: wg. Reservierungen erforderlich bis spätestens Ende September 2021

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: Kerstin Seierlein und Jens Maasch, 01522-8685021,

    Details anzeigen
  • So
    07
    Nov
    2021
    Rundwanderung über die Höhenburg Dietrichstein ins Trubachtal
    Hans Bald

    So, 7.11.: Rundwanderung über die Höhenburg Dietrichstein ins Trubachtal

    Wir treffen uns um 9:00 Uhr am Parkplatz am Ortseingang von Pretzfeld an der

    Ortsverbindungsstraße Richtung Ebermannstadt. Von dort laufen wir über Wannbach, Hardt

    und Unterzaunsbach wieder zurück, insgesamt 18 km hügeliges, teils anstrengendes Gelände.

    ANMELDUNG: Bitte unbedingt bis zum 03.11. wg. Bildung von Fahrgemeinschaften und der Einkehr anmelden.

    INFO/ORGANISATION/ANMELDUNG: WL Hans Bald, 0911-441350, oder Nachricht auf Smartphone 0151-28789804

    Details anzeigen

 

Klassifizierung gem. Bergwandercard

Einfache Bergwege sind überwiegend schmal, können steil angelegt sein und weisen keine absturzgefährlichen Passagen auf. Auch auf einfachen Bergwegen Schuhe mit rutschfester Profilsohle verwenden! Geeignet für Familien, Anfänger und Genießer!
Mittelschwere, schmale, teils steile Bergwege evtl. mit kurzen absturzgefährdeten Passagen oder Drahtseil. Gute Kondition und Trittsicherheit sind hier Voraussetzung. Mittelschwere Bergwege nicht unterschätzen! Für Ungeübte nur mit erfahrener Begleitung zu empfehlen!
Schwere Bergwege sind schmal, oft steil angelegt und absturzgefährlich. Es kommen gehäuft versicherte Gehpassagen und/oder einfache Kletterstellen vor, die den Gebrauch der Hände erfordern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich. Nur für Bergwanderer mit viel Erfahrung und bergsteigerischen Ambitionen!

Anforderungen

Mittelgebirge – Anforderung: Kondition für ca. 15-25 km Wanderungen bei einem Gehtempo von 4-5 km/h sollte vorhanden sein, ausreichend “Rucksackverpflegung” mitnehmen, da – wenn möglich – meist erst am Ende der Tour eingekehrt wird.

Bergwandern – Anforderung: Wenn nicht anders angegeben, ist bei allen Gebirgstouren gute Kondition für 6-8 stündige Bergwanderungen bei 800-1200 Hm und ca. 8-12 km Wegstrecke erforderlich. Bergerfahrung, Ausdauer und Trittsicherheit sind notwendig. Einsteigern wird die vorherige Teilnahme an einem Bergwanderkurs oder Grundkurs Bergsteigen empfohlen.

Ausrüstung: Eventuell nötige Zusatzausrüstung (z. B. Steigeisen, Pickel, Anseilgurt, Lawinenausrüstung etc.) bzw. besondere Anforderungen sind beim jeweiligen Organisator zu erfragen.

Allgemeine Hinweise

Fahrtkosten/Pkw: Laut Beschluss der Organisatoren sind 0,20 € pro km, bei den derzeit hohen Benzinkosten, angemessen. Diese Kosten werden entsprechend, anteilig auf alle Mitfahrer pro Pkw umgelegt.
DB Oft nehmen wir auch, nicht zuletzt aus ökologischen/ökonomischen Gründen das Angebot der Deutschen Bahn in Anspruch und teilen uns Bayern/Tagesticket (Absprache: Treffpunkt Bahnhof bzw. lt.Ausschreibung), wobei der/die Organisator/in dafür natürlich nicht haften kann.

Auch nach erscheinen des Heftes kommen, auch kurzfristig, immer wieder tolle, neue Ideen und Touren herein.  Schaut doch demnächst mal wieder hier, im Internet, bei uns vorbei !

Oder noch besser: ihr macht alle aktiv bei uns mit und bietet selber tolle Touren hier an.

Also ab die Post email an Kirsten G.: BETREFF=Tourenvorschläge

Kurzfristige Änderungen, Korrekturwünsche & Ergänzungen zu den Beiträgen im Internet bitte per email an Reinhold Fronczek

Rechts- /Haftungshinweis

Bei unseren Bergtouren und Wanderungen handelt es sich um Gemeinschaftsfahrten. Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung. Die Teilnehmer verpflichten sich ihre Fähigkeiten eigenverantwortlich, realistisch (unter Beachtung der Hinweise: BergwanderCard) einzuschätzen und verzichten auf jegliche Ansprüche gegen die Sektion oder die Organisatoren wegen Fahrlässigkeit.
Die jeweiligen Organisatoren der ausgeschriebenen Programmangebote sind, soweit nicht anders angegeben, keine ausgebildeten Fachübungsleiter. Es findet deshalb keinerlei Führung statt. Jeder Teilnehmer trägt sein Risiko selbst und ist für das gute und sichere Gelingen der Gemeinschaftstouren mit verantwortlich.