So-Di, 17.-19.03.: Führungstour Skidurchquerung „Berchtesgadener Große Reib‘n“ (fällt leider aus wg. Kursleiterverletzung)

Führungstour | Skitour

Eine anspruchsvolle Skitour und Herausforderung für enorm konditionsstarke und erfahrene Skitourengeher!

Die „Große Reib’n ist mit ca. 3.500 Höhenmetern, etwa 45 Kilometern Distanz und über 40 Grad steilen Abfahrtspassagen eine der anspruchsvollsten Skidurchquerungen der Ostalpen. Wir steigen am Sonntagnachmittag zum Carl-von Stahl-Haus auf und starten Montag früh mit der Umrundung des Watzmanns, besteigen als höchsten Punkt der Tour den Funtenseetauern (2.579m) und nächtigen dann im Winterraum des Kärlingerhauses. Am Dienstag beschließen wir die Runde mit einer rasanten Abfahrt durch den Loferer Seilergraben und dem Herauslaufen aus dem Wimbachgries. 

VORAUSSETZUNG: Kondition für Aufstiege bis 2.500 hm mit Gepäck, Tagesetappen bis zu 10 Stunden, sicheres Skifahren und Skitourenerfahrung auch im steilen Gelände bis 40 Grad, 

TEILNEHMERZAHL: 6

AUSRÜSTUNG: Ausrüstungsliste per mail

VORBESPRECHUNG: wird via Email noch bekanntgegeben

KOSTENBEITRAG: 90,00 €

INFO/KURSLEITUNG: Christian Siegling,

Kursnummer: 23W-FÜ04

Tourendetails

17.03.2024 - 19.03.2024

Kursnummer:
23W-FÜ04
Christian Siegling

Qualifikation: Trainer B Skihochtouren Trainer C Skibergsteigen Trainer C Bergsteigen zertifizierter Höhlenführer (Landesverband f. Höhlen- u. Karstforschung Bayern e.V.) DSLV Skilehrer